Sie interessieren sich für einen Einsatz als Bundesfreiwillige(r) im Bereich Umweltschutz / Bildung für Nachhaltige Entwicklung bei der Comundialis-Stiftung? Dann sind Sie hier genau richtig!

Umwelt- und Naturschutz bei uns vor der Haustür und in den Ländern des globalen Südens sowie Bildung für nachhaltige Entwicklung weltweit: Das sind zwei wichtige Themenschwerpunkte der kleinen aber überaus engagierten Comundialis Stiftung direkt in Kölner Uni-Nähe. Mit eigenen Projekten und durch Kooperationen mit anderen gemeinnützigen Organisationen wollen wir die Welt ein klein wenig besser machen – und als Bundesfreiwillige(r) können Sie sich / kannst Du Dich / hier aktiv mit einbringen.

Unser Angebot richtet sich an engagierte Menschen jeden Alters, egal ob in der beruflichen (Neu-) Orientierungsphase oder nach einem Bachelor-Studium. Gerne dürfen sich auch jung gebliebene Rentner/innen melden, die sich noch nicht zum alten Eisen zählen (lassen) wollen. Für Freiwillige über 27 Jahre ist auch Teilzeit (ab 20,5 Std./Woche) möglich.

Das Aufgabengebiet umfasst dabei insbesondere die Unterstützung in der Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen unserer vielfältigen Projekte und Kooperationen. Solide Kenntnisse rund um Office-Anwendungen, Internet & Social Media bilden hierfür eine wichtige Basis. Interesse an bzw. erste praktische Erfahrungen in den Bereichen Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Journalismus, Foto / Video bzw. Multimedia sind hilfreiche Zusatzqualifikationen, die sich im Laufe des Einsatzes bei uns je nach Interessenlage zielgerichtet ausbauen und vertiefen lassen. Gleiches gilt für weitere individuelle Interessen und Befähigungen, die zu unserem breiten Aufgabenspektrum passen.

 Das sollten Sie / solltest Du außerdem mitbringen:

  • Interesse am Umgang mit modernen Medien
  • Kreativität und Ideenreichtum
  • Zuverlässigkeit und Liebe zum Detail
  • Lust auf interaktives Learning by Doing
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten

 Im Gegenzug bieten wir:

  • Eine sinnvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit für eine gute Sache
  • vielfältige Chancen, sich im Medienbereich zu beweisen
  • professionelle Anleitung und kollegiale Betreuung in einem sympathischen Team
  • Individuell zugeschnittene Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Faires Taschengeld plus VRS-Ticket

Aussagefähige Bewerbungen bitte per E-Mail an:

Harald Gruber / Stiftungsvorstand
info(at)comundialis-stiftung.de